Berliner ImpulsE

Zeitschrift Energie-ImpulsE

Zweite Ausgabe des Jahres 2017
veröffentlicht im Juli

 

In der zweiten Ausgabe des Jahre 2017 liegt der Themenschwerpunkt auf innovativen Ideen und Projekten, die den Bau und die Entwicklung klimaneutraler sowie smarter Gebäude und Quartiere voranbringen können. Im aktuellen ImpulsE-Interview mit PIK-Chefökonom Prof. Dr. Ottmar Edenhofer spricht Energie-ImpulsE ferner über die umfassenden Fragen der Energiewende. Darüber hinaus präsentiert die aktuelle Ausgabe die Gewinner der diesjährigen Klimaschutzauszeichnung der Berliner Wirtschaft "KlimaSchutzPartner".



Das aktuelle Interview

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, PIK-Chefökonom

Ottmar Edenhofer ist Direktor des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change sowie Chefökonom und stellvertretender Direktor am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Außerdem ist er Professor an der Technischen Universität Berlin und war für die Erstellung des fünften Sachstandsberichts einer der Kovorsitzenden der Working Group 3 im IPCC.


André Hempel, Katharina Bensmann

Individueller Sanierungsfahrplan startet

Im Auftrag des BMWi wurde der individuelle Sanierungsfahrplan für Wohngebäude (iSFP) gestartet, der Eigentümer zur Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen motivieren soll.

 

Annika Zeitler

Ideenwettbewerb EnEff.Gebäude.2050

Gesucht: Ambitionierte Konzepte für klimaneutrale Gebäude und Quartiere

 

Josiette Honnef

Intelligentes Wohnen im Herzen der Hauptstadt

Gewobag demonstriert zukunftsweisende Modernisierung im Wohnpark Mariendorf

 

Christoph Podewelis

Phase zwei der Energiewende: Das große Bild umfasst auch Wärme und Verkehr

Agora Energiewende veröffentlicht das „Big Picture 2030“ und umreißt Ziele, an denen der Erfolg der Transformation des Energiesystems gemessen werden kann

 

Jürgen Pöschk

Meilensteine auf dem Weg zur Klimaneutralität Berlins

Zwei Senatsbeschlüsse zielen auf die Realisierung ambitionierter Beiträge Berlins zum Klimaschutz.

 

Udo Schlopsnies, Mechthild Zumbusch

Ambitioniert für den Klimaschutz – die CO2-neutrale Berliner Landesverwaltung

Unter Federführung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz soll  bis Ende 2017 in einem Maßnahmenplan Möglichkeiten erarbeitet werden, die eine CO2-neutrale Verwaltung bis 2030 gewährleisten.

 

Anke Reimann

KlimaSchutzPartner des Jahres 2017

Die Berliner Wirtschaft hat die Besten gewählt!

 

Dr. Armand Dütz

Umweltentlastung und Klimaschutz – für Berlin und Europa!

Die B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbH feiert ihr 25-jähriges Firmenjubiläum



Energie-ImpulsE ist die Zeitschrift des Berliner ImpulsE-Programms
Impressum | Mediadaten