Berliner ImpulsE

Zeitschrift Energie-ImpulsE

Dritte Ausgabe des Jahres 2017
veröffentlicht im Oktober

 

Die dritte Jahresausgabe widmet sich dem "Faktor Mensch" – einen zentralen, aber oftmals zu wenig berücksichtigten Baustein der Energiewende. Im aktuellen interview spricht ImpulsE darüber mit Dr. Thomas Engelke, dem Leiter des Energie- und Bauenteams des Verbraucherzentale Bundesverbands. Weitere Themen sind Rebound-Effekte, Prosumer-Haushalte oder auch Mieterstrom.


Jürgen Pöschk

Energie- und Klimawende

Der Faktor Mensch – das unbedachte Wesen

 

Das aktuelle Interview

Dr. Thomas Engelke, Leiter Energie und Bauen des vzbv

„Faktor Mensch“ ist ein vielfältiges Thema­, das auch den Verbraucher einschließt, der sich aktuell, zumindest in Teilen, zum Prosumenten wandelt. ­ImpulsE führte ein ausführliches Gespräch mit einem Spitzenvertreter einer mitgliederreichen Querschnittsorganisation, deren aktive Mitwirkung an der Energiewende unabdingbar ist.

 

Michael Golde

Rebound-Effekte

Die Gegenspieler der Effizienzsteigerung

 

Prof. Dr. Reinhard Madlener

Prosumer-Haushalte

Private Haushalte als neue Schlüsselakteure einer Transformation des Energiesystems

 

Tom Küster

Keine Peanuts

Die Potenziale des energiebewussten Verhaltens in Verwaltungen und Unternehmen

 

Reiner Wild

Mieterstrom

Ein Hauch von Gerechtigkeit in der Energiewende

 

Robert Volkhausen

Das Beste aus zwei Welten

Best-Practice-Ansätze verbinden die unterschiedlichen Vermittlungsbedürfnisse der Menschen und führen zum Erfolg


Corina Conrad-Beck

Berliner Klima Schulen

9:0 für den Klimaschutz: Berlins größter Schulwettbewerb zum Klimaschutz geht in die zehnte Runde

 

Susanne Kramm

Nachwuchs für den Klimaschutz in Berlin

„Energie und Klimaschutz in Schulen“ geht im Schuljahr 2017/2018 mit Schwung in das nächste Projektjahr



Energie-ImpulsE ist die Zeitschrift des Berliner ImpulsE-Programms
Impressum | Mediadaten