Berliner ImpulsE

16.02.11

UNESCO zeichnet Schüleruniversität Klima + Energie aus

Die von der Freien Universität Berlin und der Berliner Energieagentur organisierte Schüleruniversität "schools@university Klima + Energie" ist von der Deutschen UNESCO-Kommission bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet worden.

Das Vorhaben wurde als Vorbild für die von den Vereinten Nationen ausgerufene Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" gewürdigt. Zur Begründung erklärte die Jury, mit der Schüleruniversität werde das Anliegen der weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umgesetzt. Die Auszeichnung wird am 23. Februar 2011 bei der Bildungsmesse "didacta" in Stuttgart übergeben.  

Wie die Jury weiter erklärte, zeigt die vom Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität und der Berliner Energieagentur organisierte Veranstaltung "schools @ university Klima + Energie" eindrucksvoll, wie eine zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Die Schüleruniversität mache die Themen Klima und Energie greif- und erlebbar; sie sei ein faszinierender außerschulischer Lernort für 5. und 6. Klassen. In rund 50 Mitmach-Vorträgen und Workshops vermittelt die Schüleruni naturwissenschaftliche, technische und gesellschaftliche Aspekte des Klimaschutzes und der intelligenten Energienutzung. Diese Inhalte werden altersgerecht und mit Bezug zur Alltags- und Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler erlebnisorientiert vermittelt in einer Mischung aus Experimenten mit Sonne, Wind und Bioenergien, Plan- und Rollenspielen, Phantasiereisen, Zirkustheater, Kreativem Schreiben und Kunstaktionen.  

 

Für die neue Saison der Schüleruni vom 21. bis 25. März 2011 können sich Interessierte vom 22. Februar an online unter http://www.schools-at-university.eu/berlin bewerben.

Um die Vertiefung der Thematik auch im Schulunterricht zu unterstützen, bietet die Schüleruni auch einen Service für die Lehrkräfte: Pädagogen und Umweltakteure stellen am 21. Februar 2011 praxisnahe Unterrichtseinheiten, Materialien, Experimente und fächerübergreifende Projektideen rund um das Querschnittsthema Klima und Energie vor. Thematisch wird das Jahresthema "STADT" der UN-Dekade für "Bildung für nachhaltige Entwicklung" im Fokus der Lehrerfortbildung stehen. Eine kostenlose Anmeldung zur Lehrerfortbildung ist ab sofort möglich unter: berlin[at]schools-at-university.eu.

 

‹ zurück