Berliner ImpulsE

BBSR analysiert Kritik an Wärmedämmung

Die Einsatzgebiete von Dämmstoffen sind breit gefächert. Von der Fassadendämmung bis zu Spezialanwendungen in der Versorgungstechnik reichen deren Anwendungen. Eine aktuelle Analyse des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) setzt sich aus Sicht der Bauforschung nun mit der zunehmenden öffentlichen Kritik an Dämmmaßnahmen auseinander.

Betrachtet werden immer wieder diskutierte Fragen wie: Sind Dämmmaßnahmen wirtschaftlich? Wie steht es mit der Brandsicherheit? Auch ökologische Aspekte wie Biozide und Flammschutzmittel sowie das Lebenszyklusende werden betrachtet.

 

Schließlich werden Dämmmaßnahmen auch aus Sicht der Baukultur beleuchtet, da es Konflikte mit der Gestaltqualität vor allem bei der Dämmung von Bestandsgebäuden gibt. Doch ist eine architektonisch anspruchsvolle Lösung nicht zwingend mit hohen Kosten verbunden, stellt die Analyse klar.