Berliner ImpulsE

 

Berliner ImpulsE auf
den Energietagen

Leitveranstaltung der Energiewende

www.energietage.de

Das Berliner ImpulsE-Programm unterfüttert jährlich mit mehreren Veranstaltungen zur Energie- und Klimapolitik des Landes Berlin als thematischem Schwerpunkt die Berliner ENERGIETAGE. Als Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland bieten diese einen einmaligen Überblick über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen in den Themenfeldern von Energiewende, Energieeffizienz und Klimaschutz. Jährlich bringen die jeweils über 50 vollwertigen Einzelkongresse mit über 300 Referentinnen und Referenten Entscheider aus Politik, Verwaltung und Verbänden, Experten aus der Energie- und Wohnungswirtschaft oder öffentlichen Einrichtungen sowie Architekten, Ingenieure und Consultants aus dem gesamten Bundesgebiet nach Berlin.

Hervorzuheben ist unter den ImpulsE-Veranstaltungen insbesondere das Gründer- und Innovationsforum – Energieeffizienz und Klimaschutz, in dem jährlich unterschiedlichste StartUps aus der Region Berlin-Brandenburg pitchen und ihre Energiewende-Ideen, Produkte und Konzepte dem großen Fachpublikum der Energietage zur Diskussion stellen. In den letzten Jahren hat sich die Veranstaltung zu einem bekannten und gerne besuchten Schaufenster- und Networkingformat entwickelt, zu dem sich interessierte StartUps und Gründer*innen jeweils bis in den Januar hinein bewerben können. Kontaktdaten rechts.

Kooperationspartner (Auszug)

An den Energietagen wirken die führenden deutschen Institutionen im Themenfeld mit jeweils eigenen Kongressen mit. Insgesamt sind jährlich rund 50 Ministerien, Verbände, Initiativen und Unternehmen vertreten, beipielsweise:

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Bundesministerium für Umwelt, Klimaschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Deutsche Energie-Agentur dena
  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V.
  • Agora Energiewende
  • Agora Verkehrswende
  • WWF Deutschland
  • Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz DENEFF
  • Verbraucherzentrale Bundesverband vzbv
  • u.v.a.m.