Berliner ImpulsE

Die ImpulsE-Medienecke: Buchneuvorstellungen aus den Themenfeldern Gebäude-Energieeffizienz, Klimaschutz und Energiepolitik. Lesen Sie besser!

+ + + Aktuellste Rezension + + +


Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 4

Franz Jürgen Säcker (Hrsg.)

Im Rahmen des „Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende“ schafft das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) die gesetzlichen Grundlagen für den nächsten Schritt in der Energiewende. Das MsbG wurde aus dem EnWG herausgelöst, um das Messwesen getrennt vom Energiewirtschaftsrecht einheitlich zu regeln und nicht nur Verbraucher zu befähigen, ihren Energieverbrauch selbst zu steuern, sondern auch Netzbetrieb und Messstellenbetrieb voneinander zu trennen.

Dieser Band erläutert eingehend das liberalisierte Recht des modernen Zähl- und Messwesens unter Beachtung strenger datenschutzrechtlicher Standards, einschließlich der zugehörigen Verordnungen; er zeigt Änderungen zur bisherigen Rechtslage auf und erläutert die praktischen Auswirkungen, etwa Fragen des Unbundling, der Ausgestaltung des Vertragswesens und des Rollouts intelligenter Messsysteme. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Regelungen zur Datenkommunikation in intelligenten Energienetzen, zu Datensicherheit und Interoperabilität.

Der Kommentar behandelt neben den rechtlichen und technischen Grundlagen eine Vielzahl praxisrelevanter Fragen des Messwesens, die stromnutzende und stromeinspeisende Verbraucher wie auch die unterschiedlichen Akteure der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette betreffen.

Zielgruppen

  • Rechtsanwälte, Energieversorgungsunternehmen, Messstellenbetreiber, Infrastrukturnetzbetreiber, Gerichte, Energie- und Kartellbehörden, Universitäten


Sachgebiete

  • Energierecht, Digitalisierung der Energiewende, Liberalisierung des Zähl- und Messwesens, Messstellenbetriebsgesetz, MsbG, intelligente Energienetze, intelligente Messsysteme, Smart Metering, Datensicherheit, Interoperabilität

 

Verlag: Deutscher Fachverlag GmbH, Fachmedien Recht und Wirtschaft | Seiten: 896
Preis
: 229,00 Euro | erschienen: 2017

Weiter zum Titel auf der Verlagsseite


+ + + Gewinnen Sie die Medienecke + + +

In der Zeitschrift Energie ImpulsE verlosen wir einmal im Quartal die komplette Medienecke, also alle im Magazin vorgestellten Bücher, an eine Person. Wer die Zeitschrift nicht (kostenfrei) abonniert hat, kann ab sofort aber auch online am Gewinnspiel teilnehmen.

> Zum Gewinnspiel