Berliner ImpulsE

Energiewirtschaft und Erneuerbare

Die Kernelemente der Deutschen Energiewende im Bereich der Energiewirtschaft sind:

  • Im Jahr 2022 soll das letzte Kernkraftwerk in Deutschland vom Netz gehen.
  • Bis 2050 soll der Anteil der Erneuerbaren Energien auf 80 Prozent der Stromversorgung steigen.
  • Deutschland soll schrittweise unabhängiger von Öl- und Gasimporten werden.
  • Der Ausstoß der klimaschädlichen Treibhausgase soll bis 2050 um 80 bis 95 Prozent sinken.

Energiewirtschaft

05.04.2018: Im Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien sind die Antragszahlen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im ersten Quartal 2018 auf knapp 25.000 gestiegen. Gefördert werden nicht nur Heizsysteme mit erneuerbaren Energien für Pr

Energiewirtschaft

30.03.2018: Wie der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) mitteilt, gibt es in deutschen Haushalten und Gewerbebetrieben bereits 80.000 Solarstromspeicher.


Energiewirtschaft

06.03.2018: Laut Statistischem Bundesamt (destatis) haben die privaten Haushalte in Deutschland 2016 mit 665 Milliarden Kilowattstunden 1,4 Prozent mehr Energie für Wohnen verbraucht als im Vorjahr. Damit stieg der Wert in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge. Für