Berliner ImpulsE

Inhalt

Energie- und Klimapolitik Berlin und Bund

Bauen und Wohnen

Industrie und Gewerbe

Studien und Statistiken

In Kürze

Veranstaltungen

Energiedaten & -statistiken

Energie- und Klimapolitik Berlin und Bund

Online-Beteiligung Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm

Am 26. Februar 2015 ist die Online-Beteiligung zum Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm angelaufen. Alle Berlinerinnen und Berliner sind aufgerufen, unter www.klimaneutrales.berlin.de die Maßnahmenvorschläge in den fünf Handlungsfeldern des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms – Energieversorgung, Gebäude und Stadtentwicklung, Wirtschaft, private Haushalte und Konsum sowie Verkehr – zu kommentieren. Gleichzeitig können auch neue Vorschläge eingebracht werden.

weiter ›


Programm Berliner Energietage online

Bereits zum 16. Mal laden die Berliner Energietage zu einem umfangreichen 3-Tages-Programm.

weiter ›


Steuerbonus für energetische Sanierungen vor dem Aus

Nach Pressemeldungen ist der bereits beschlossene milliardenschwere Steuerbonus für das Dämmen von Gebäuden durch den Koalitionsausschuss vorerst gestoppt worden.

weiter ›

Bauen und Wohnen

Immobilienverband kritisiert Effizienzlabel für Heizungsanlagen

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. kritisiert die von der Bundesregierung geplante Einführung eines Effizienzlabels für Heizungsanlagen als „Klassifizierungswahnsinn ohne Mehrwert für Investoren und Mieter“.

weiter ›


dena: neue Checklisten für Energieberater

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) stellt Energieberatern auf ihrer Internetplattform neue Checklisten zur Verfügung. Sie sollen sie dabei unterstützen, die Daten von Wohngebäuden aufzunehmen, und so die Kundenberatung und das Erstellen von Energieausweisen erleichtern.

weiter ›


Erhöhung der Wirtschaftlichkeit energieeffizienter Gebäudemodernisierung

Für eine wirtschaftlichere Gestaltung von Modernisierungsmaßnahmen in der Wohnungswirtschaft haben die Entega GmbH & Co. KG und die Bauverein AG in einem Modellprojekt ein Analysewerkzeug für die energieeffiziente Gebäudemodernisierung entwickelt.

weiter ›


Bundesverband Wärmepumpe vergibt Gratis-Bohrmeter für Sanierer

Der Bundesverband Wärmepumpe e.V. (BWP) und der Fachschriften Verlag vergeben im Rahmen der Kampagne „Bauen auf Erdwärme“ eine bis zu 100 Meter umfassende Erdwärmebohrung, inklusive Sonde und Verfüllmaterial.

weiter ›

Industrie und Gewerbe

Bundespreis Ecodesign prämiert umweltverträgliche Produkte

Gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) lobt das Bundesumweltministerium (BMUB) bereits zum vierten Mal den Bundespreis Ecodesign aus. Unter dem diesjährigen Motto „Weiterdenken“ können noch bis zum 27. April 2015 innovative Produkte und Modelllösungen aus allen Designsparten eingereicht werden. Produkte, Dienstleistungen und Konzepte, deren ökologische und gestalterische Qualität einen nachhaltigen Konsum fördern, werden in vier verschiedenen Kategorien prämiert und bei der Preisverleihung im Bundesumweltministerium am 23. November 2015 geehrt.

weiter ›


Energiesparmeister: Europäische Kommission und co2online veranstalten Unternehmenswettbewerb

Unter der Schirmherrschaft der Europäischen Kommission schreibt die Beratungsgesellschaft co2online einen neuen Energiesparwettbewerb für Büros und kleine Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern aus. Das Unternehmen mit den höchsten Einsparungen erhält ein Preisgeld und misst sich im Anschluss mit den Besten aus Europa.

weiter ›

Studien und Statistiken

Gaspreise in Deutschland: Berlin am günstigsten

Laut Verbraucherpreisindex Gas des Vergleichsportals Verivox hängt die Höhe der Gasrechnung in hohem Maße vom Wohnort ab. Für das Preisgefälle von bis zu 35 Prozent seien vor allem die regional unterschiedlich hohen Netzentgelte verantwortlich.

weiter ›


Studie von Zukunft ERDGAS zeigt großes Potenzial der CO2-Reduktion im Gebäudebestand

Zukunft ERDGAS hat auf der Messe E-world in Essen eine neue Studie zum Thema CO2-Einsparpotenzial im Gebäudebestand vorgestellt. Basierend auf einer Hochrechnung von 724 gebäudeindividuellen Sanierungsfahrplänen, zeigt die Studie dass im vermieteten Mehrfamilienhausbestand eine Emissionsreduktion von rund zwei Dritteln bis 2050 im Vergleich zu 1990 möglich ist.

weiter ›


PIK-Studie: Welche Politikinstrumente helfen beim Erreichen des Zwei-Grad-Ziels?

Eine neue Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) hat ergeben, dass eine sinnvoll kombinierte Technologieförderung einen suboptimalen CO2-Preis ausgleichen kann. Die Forscher um den Leit-Autor der Studie, Christoph Bertram, verglichen die Wirksamkeit einer Reihe von Politikinstrumenten und quantifizierten deren Wechselwirkungen.

weiter ›

In Kürze

Grüne Klassenzimmer und Bio-Cafeterien für mehr Klimaschutz an der Schule

Spendensammeln für die Solaranlage auf dem Schuldach, Verzicht auf Frischhaltefolien für das Pausenbrot und ein regelmäßiges Klimafrühstück mit regionalen und saisonalen Produkten – diese und viele...

weiter ›

 

Fraunhofer vereinfacht mit OGEMA 2.0 das Energiemanagement

Mit OGEMA 2.0 haben drei Fraunhofer Institute gemeinsam mit Partnern aus der Industrie eine Software entwickelt, die Stromverbraucher und -erzeuger einfacher koordinieren können soll. Immer mehr...

weiter ›


BHKW im St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof reduziert Energiekosten um 23 Prozent

Berlins geburtenstärkste Klinik geht beim Energiesparen und beim Klimaschutz mit gutem Beispiel voran. Im Auftrag des St. Joseph Krankenhauses (SJK) Berlin Tempelhof hat die Berliner Energieagentur...

weiter ›

 

Aufruf an Betreiber von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) in Berlin

Das Land Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden. Wie die Machbarkeitsstudie „Klimaneutrales Berlin 2050“ gezeigt hat, ist Kraft-Wärme-Kopplung eine wichtige Option,...

weiter ›

Veranstaltungen

27.04.2015: Berliner Energietage 2015

Energieeffizienz in Deutschland - Der bundesdeutsche Treffpunkt für das jährliche Update zum Thema Energieeffizienz

weiter ›


21.03.2015: Neue PotsdamBau

Messe für Haus, Energie und Umwelt

weiter ›


24.02.2015: Smart Renewables 2015

BDEW-Leitveranstaltung zu den Erneuerbaren Energien

weiter ›


27.01.2015: Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien

weiter ›


22.01.2015: Energiewirtschaft 2015

22. Handelsblatt-Jahrestagung

weiter ›


20.01.2015: Neujahrsempfang des AK Energie

weiter ›


19.01.2015: 12. Internationaler Fachkongress für Biokraftstoff

weiter ›

Energiedaten & -statistiken

Bundesweiter Heizspiegel 2015 erschienen

Laut bundesweitem Heizspiegel 2015 sind die Heizkosten in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich gesunken.

weiter ›


BEE erwartet für 2016 stabile bis leicht steigende EEG-Umlage

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e. V. (BEE) geht für 2016 von einer stabilen bis leicht steigenden EEG-Umlage in Höhe von circa 6,2 bis 6,5 Cent aus. Steigende Strompreise für private Verbraucher wären allerdings aufgrund der seit Jahren sinkenden Strompreise an der Börse nicht gerechtfertigt, so der BEE.

weiter ›


KfW-Nachhaltigkeitsindikator sieht Trend zu mehr Nachhaltigkeit

Der Gesamtscore des aktuellen KfW-Nachhaltigkeitsindikators liegt bei 0,5. Laut KfW Research setzt sich damit der Trend zu mehr Nachhaltigkeit in Deutschland weiter fort.

weiter ›


Rund neun Prozent des in Deutschland erzeugten Stroms von Industriebetrieben

Die Betriebe des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes haben im vergangenen Jahr 45 TWh Strom erzeugt. Das entspricht einem Anteil von rund neun Prozent an der von der amtlichen Statistik erfassten Bruttostromerzeugung in Deutschland. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

weiter ›