Berliner ImpulsE

Inhalt

Top-Meldung

Energie- und Klimapolitik Bund

Berlin-Brandenburger Energie- und Klimathemen

Bauen, Wohnen & Sanieren

Energiedaten, -studien und -statistiken

Veranstaltungen

Top-Meldung

Berliner Energiewendegesetz (EWG Bln) in Kraft getreten

Das Land Berlin hat sein Klimaschutzziel – Klimaneutralität bis zum Jahr 2050 – in einem Berliner Energiewendegesetz (EWG Bln) verankert. Das Gesetz wurde am 17. März vom Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedet und ist am 6. April in Kraft getreten. Gleichzeitig wurde das Berliner Energiespargesetz aus dem Jahr 1992 damit außer Kraft gesetzt.

weiter ›

Energie- und Klimapolitik Bund

Sonderbauministerkonferenz fordert Neukonzeption des Energieeinsparrechts durch Bund-Länder-AG

Die Bauminister der Bundesländer haben auf der Sonderbauministerkonferenz am 13. April 2016 eine von der Bundesregierung anvisierte Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) kritisiert. Im Rahmen der Konferenz hatte zunächst die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks, erste Überlegungen zur Neugestaltung der EnEV und dem Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich (EEWärmeG) dargelegt.

weiter ›


BMWi: Ressortübergreifende Förderbekanntmachung Solares Bauen / Energieeffiziente Stadt

Zum Start der Berliner Energietage 2016 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) die ressortübergreifende Förderbekanntmachung „Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt“ veröffentlicht. Dafür stellt die Bundesregierung 150 Millionen Euro im Rahmen ihres 6. Energieforschungsprogramms bereit. Gemeinsam mit der zeitgleich erschienenen Förderinitiative „Eneff.Gebäude.2050“ – für die weitere 35 Millionen Euro zur Verfügung stehen – flankieren beide Initiativen die "Energieeffizienzstrategie Gebäude" (ESG) der Bundesregierung.

weiter ›


BMUB: Förderung kommunaler Klimaschutz-Modellprojekte

Mit ambitionierten Klimaschutz-Projekten können sich Kommunen für eine Förderung des Bundesumweltministeriums (BMUB) bewerben. Gesucht werden „Kommunale Klimaschutz-Modellprojekte“, deren Ziel eine weitgehende Treibhausgasneutralität ist.

weiter ›


Kommunen investieren dank KfW vor allem in energieeffiziente Schulen

Kommunen und Landkreise in Deutschland haben zwischen 2011 und 2014 mit KfW-Förderung 1,4 Mrd. Euro in Energieeffizienzmaßnahmen in Gebäuden wie Schulen, Turnhallen und Verwaltungsgebäude gesteckt. Im Vergleich zu den Jahren 2011 bis 2014 ist dies eine Steigerung um 120 Prozent.

weiter ›


BMBF: Größte Forschungsinitiative zur Energiewende gestartet

Über einen Zeitraum von zehn Jahren werden in vier ausgewählten „Kopernikus-Projekten für die Energiewende“ gemeinsam von Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft technologische und wirtschaftliche Lösungen für den Umbau des Energiesystems entwickelt.

weiter ›


BfEE: Marktanalyse zur Energiedienstleistungen

Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat eine Onlinebefragung zum Thema Energieberatung in Auftrag gegeben.

weiter ›

Berlin-Brandenburger Energie- und Klimathemen

Berliner ENERGIETAGE 2016 erfolgreich zu Ende gegangen

Die von über 60 Veranstaltern gestaltete und bundesweit größte Tagungsveranstaltung zu Fragen der Energiewende, Energieeffizienz und des Klimaschutzes war zu großen Teilen ausgebucht und stießen auf eine durchweg positive Resonanz.

weiter ›


Steglitz-Zehlendorfer Schulen sind Vorreiter beim Energiesparen

Die Bezirksverwaltung von Steglitz-Zehlendorf hat im Rahmen einer Energiesparpartnerschaft (ESP) ihre 60 Liegenschaften in Kooperation mit dem privaten Energiedienstleister Vattenfall Europe Sales GmbH energetisch modernisiert.

weiter ›

Bauen, Wohnen & Sanieren

Stromspar-Check soll sich kommunal etablieren

Gemeinsam mit dem Deutschen Caritasverband will der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen (eaD) mithilfe des neuen Projekts „Stromspar-Check Kommunal“ mehr als 120.000 einkommensschwache Haushalte beim Energiesparen helfen. Das Projekt ist über einen Zeitraum von drei Jahren angelegt und bietet Beratungsangebote sowie Soforthilfen zum Energiesparen an.

weiter ›


BDH informiert rund um digitale Heizung

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH) hat zwei neue Infoblätter zum Thema „Digitalisierung der Heizung“ veröffentlicht. Diese richten sich in erster Linie an das Fachhandwerk und informieren über Vorteile, Funktionalitäten und Begrifflichkeiten rund um die digitale Heizung.

weiter ›


Verivox: Heizenergieverbrauch bleibt gleich, Heizkosten sinken

Nach Angaben des Vergleichsportals Verivox blieb der Energieverbrauch für die Heizung im vergangenen Winter auf dem Niveau des Vorjahres. Zugleich verringerten sich die Heizkosten mit Öl um 29 Prozent, mit Gasheizung lediglich um drei Prozent.

weiter ›


Analyse von Check24: Ältere Menschen verbrauchen deutlich mehr Strom als Jüngere

Laut einer Studie des Vergleichsportals Check24 steigt der Stromverbrauch mit dem Alter. Demnach verbrauchen über 70-Jährige im Schnitt 18 Prozent mehr elektrische Energie als Personen unter 20 Jahren.

weiter ›

Energiedaten, -studien und -statistiken

IWU-Studie: Mieterstrom lohnt sich

Mieterstrom-Konzepte können die Wirtschaftlichkeit von Stromerzeugungsanlagen im Gebäude verbessern und gleichzeitig Mietern niedrigere Strom- bzw. Nebenkosten ermöglichen.

weiter ›

Veranstaltungen

24.04.2016: Berliner Klimatag

Der Berliner Klimatag bietet auf zwei Etagen ein tolles Informations- und Mitmachangebot für Jung und Alt. Neben den Themen "Mobilität" und "Energie" geht es in diesem Jahr auch um die Themen „Klimawandel und Migration“ sowie „Nachhaltiger Konsum“.

weiter ›


26.04.2016: 2. Fachdialog: Öffentliche Beschaffung von nachhaltigem Holz (u.a. Tropenholz) im Land Berlin

Die Veranstaltung soll eine konkrete Hilfestellung zur Umsetzung der nachhaltigen Beschaffung von Holz gemäß den verbindlichen Vorgaben der Berliner Verwaltungsvorschrift „Beschaffung und Umwelt“ geben.

weiter ›


03.05.2016: Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen

Der Vortrag gibt einen aktuellen Überblick über den Stand der Technik, Produktbeispiele und Anwendungsfälle, Probleme und Risiken. Er zeigt die derzeit in der Praxis übliche Betriebsweisen (Überschusseinspeisung versus Nulleinspeisung) sowie Kosten und Wirtschaftlichkeit von Batteriespeichern in Photovoltaikanlagen.

weiter ›


10.05.2016: Strohballen- und Lehmbau

Konkrete Anwendung und Anschauung – Ökologisches Bauen ganz praktisch- Einführung in die Feinheiten des Umgangs mit alten Baumaterialien.

weiter ›


10.06.2016: Aufbaumodul Effizienzhausplanung

Ein bewusster Umgang mit Energie ist heute wichtiger denn je. Nicht nur aus Verantwortung gegenüber Umwelt und nachfolgenden Generationen, sondern auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Die Konzeption von Niedrigstenergie- und Passivhäusern im Neubau und Bestand ist deshalb immer stärker gefragt.

weiter ›