Berliner ImpulsE

Inhalt

Energie- und Klimapolitik Bund

Berliner Energie- und Klimathemen

Bauen, Wohnen & Sanieren

Energiedaten & -statistiken

Veranstaltungen

Energie- und Klimapolitik Bund

Mehr Energieeffizienz dank Heiz-Check

Der Heiz-Check der Verbraucherzentralen wird in 2015 und 2016 mit insgesamt rund 1,5 Mio. Euro durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Er soll Verbraucher dabei unterstützen, die Energieeffizienz ihrer Heizung zu verbessern.

weiter ›


Neue Kommunalrichtlinie erweitert Förderung für kommunalen Klimaschutz

Für Klimaschutzprojekte in finanzschwachen Kommunen sowie Kitas, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Sportstätten und Schwimmhallen wurden mit der neuen Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums (BMUB) zum 1. Oktober die Förderquoten erhöht.

weiter ›

Berliner Energie- und Klimathemen

Zweiter Stadtdialog Energie und Klimaschutz: Hinweise für die Umsetzung des BEK

Am 28. September fand der zweiter Stadtdialog Energie und Klimaschutz statt. Berlinerinnen und Berliner konnten hierbei Hinweise für die Umsetzung des BEK geben.

weiter ›


Vier Handwerksbetriebe als "Berliner EnergiesparMeister/in 2015" ausgezeichnet

Am Donnerstagabend haben Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt und Handwerkskammer-Präsident Stephan Schwarz im Rahmen der Aktionswoche "Berlin spart Energie" insgesamt vier Handwerksbetriebe als "Berliner EnergiesparMeister/in 2015" ausgezeichnet. Die Betriebe konnten sich gegen zahlreiche andere Bewerber durchsetzen und überzeugten die prominent besetzte Jury mit ihren Dienstleistungen und Produkten für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz in Berlin.

weiter ›


Berlin will sich an Folgen des Klimawandels anpassen

Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt will bis Ende 2015 ein umfassendes Anpassungskonzept für alle potenziell vom Klimawandel betroffenen Bereiche der städtischen Infrastruktur und des städtischen Lebens vorlegen.

weiter ›


Gewobag baut 120 energieeffiziente Wohnungen

Die Gewobag Wohnungsbau-AG Berlin baut im Berliner Bezirk Reinickendorf 120 neue Wohnungen, die dank Wärme- und Warmwassergewinnung über ein BHKW besonders energieeffizient sein sollen.

weiter ›


Reiche Solarernte für die Berliner Energieagentur

Die Sonne meinte es in diesem Jahr gut. Darüber freut sich auch die Berliner Energieagentur (BEA). „Dank Traumsommer und goldenem Herbst haben wir mit unseren Photovoltaikanlagen bereits über drei Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt – zehn Prozent mehr als in einem Durchschnittsjahr“, sagte Geschäftsführer Michael Geißler beim Jahrespressegespräch der BEA Anfang Oktober.

weiter ›


Klimaschutzzusammenarbeit zwischen Berlin und Mexiko-Stadt

Die Metropolen Berlin und Mexiko-Stadt wollen beim Klimaschutz stärker zusammenarbeiten. Eine entsprechende Absichtserklärung haben Michael Geißler, Geschäftsführer der Berliner Energieagentur (BEA), und Tanya Müller Garcia, Umweltministerin der mexikanischen Hauptstadtregion, jetzt unterzeichnet.

weiter ›

Bauen, Wohnen & Sanieren

KfW-Programm „Energieeffizientes Bauen“ wird erweitert

Im KfW-Programm „Energieeffizientes Bauen“ (153) wird zum 1. April 2016 der Förderhöchstbetrag auf 100.000 Euro angehoben, zudem gibt es mit dem „KfW-Effizienzhaus 40 Plus“ einen weiteren Förderstandard.

weiter ›


KfW-Programm für energieeffiziente Quartiere verbessert

Die Förderkonditionen im Programm „Energetische Stadtsanierung“ wurden im vierten Quartal 2015 verbessert. Es stehen dafür in diesem Jahr 50 Mio. Euro aus dem Energie- und Klimafonds zur Verfügung.

weiter ›


Dena warnt vor unzureichender Wärmedämmung

Laut Gebäudereport der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) sind rund 65 Prozent der Fassaden, 80 Prozent der Kellerdecken und 35 Prozent der Dächer älterer Wohngebäude nicht gedämmt.

weiter ›


PIK befragt private Haushalte zur eigenen Energieeffizienz

Das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) will mittels Haushaltsbefragung herausfinden, wie Klimaschutz und Energieeffizienz zu Hause integriert werden. Im Forschungsprojekt One Tonne Society geht das PIK der Frage nach, ob Privathaushalte durch eine nachhaltige Lebensführung ihren CO2-Ausstoß deutlich reduzieren können.

weiter ›


Energieeffizienz-Tipps für die Heizung

Mit welchen Maßnahmen Hausbesitzer ihre Heizung zum Herbstanfang energieeffizienter machen können, zeigt das Fachportal „Intelligent Heizen“ des VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e. V.

weiter ›

Energiedaten & -statistiken

BEE erwartet für 2016 stabile bis leicht steigende EEG-Umlage

Der BEE geht für 2016 von einer stabilen bis leicht steigenden EEG-Umlage in Höhe von circa 6,2 bis 6,5 Cent aus. Steigende Strompreise für Private wären allerdings nicht gerechtfertigt.Der...

weiter ›

Rund neun Prozent des in Deutschland erzeugten Stroms von Industriebetrieben

Betriebe des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes haben im vergangenen Jahr 45 TWh Strom erzeugt. Das entspricht einem Anteil von rund neun Prozent an der deutschen Stromerzeugung.Die Betriebe des...

weiter ›

 

Bundesweiter Heizspiegel 2015 erschienen

Laut bundesweitem Heizspiegel 2015 sind die Heizkosten in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Laut bundesweitem Heizspiegel 2015 sind die Heizkosten in Deutschland im vergangenen Jahr...

weiter ›

KfW-Nachhaltigkeitsindikator sieht Trend zu mehr Nachhaltigkeit

Der Gesamtscore des aktuellen KfW-Nachhaltigkeitsindikators liegt bei 0,5. Laut KfW Research setzt sich damit der Trend zu mehr Nachhaltigkeit in Deutschland weiter fort. Der Gesamtscore des aktuellen...

weiter ›

Veranstaltungen

20.10.2015: Runderneuerung von Kastenfenstern

Runderneuerung von Kastenfenstern auf Niedrigenergiestandard mit hohem Schallschutzdämmmaß. Runderneuerung versus Austausch. Diese Frage bewegt zur Zeit viele Hausgemeinschaften. Dazu hat der AK-Energie einen Brief an den zuständigen Staatssekretär geschrieben.

weiter ›


27.10.2015: Bambus – Baustoff der Zukunft

Das schreckliche Erdbeben in Nepal hat wieder vor Augen geführt, wie wichtig das erdbebensichere Bauen ist. Gleichzeitig wird Beton knapp, immer neue Lagerstätten sind erschöpft. Umso wichtiger, sich alter, bewährter Baumaterialien zu besinnen.

weiter ›


03.11.2015: IÖW/VÖW-Jubiläumskonferenz

Kern-Geschäfte – Wie Unternehmen sozial-ökologischen Wandel gestalten können

weiter ›


10.11.2015: Auf zum Klimagipfel nach Paris

Handeln-Verhandeln-Allianzen auf zum Klimagipfel nach Paris !

Im Dezember 2014 tagte die Klimakonferenz in Lima, um die Weichen zu stellen für die große Konferenz in Paris im Dezember 2015, die endlich den Durchbruch bringen soll. Bis dahin müssen die Nationalstaaten konkrete Umsetzungsstrategien vorlegen. Berlin hat die Erarbeitung des Energie- und Klimaschutzprogramms so geplant, dass es zur Konferenz vorliegen wird.

weiter ›


17.11.2015: PV-Anlage für das Einfamilienhaus

PV-Anlage für das Einfamilienhaus – wirtschaftlich und steuerlich optimiert

Moderne Photovoltaikanlagen rechnen sich vor allem bei hohem Eigenverbrauch von Solarstrom. Im Einfamilienhaus lässt sich der Eigenverbrauch durch verschiedene technische Lösungen erhöhen, je nachdem wie die Anlage dimensioniert, geplant und ausgeführt wird.

weiter ›


25.11.2015: 18. Jahrestagung – Energieeffizienz in der Wohnungswirtschaft

Dieser Kongress ist seit annähernd zwei Jahrzehnten Seismograph für alle Fragen rund um die energetische Effizienz von Wohngebäuden.

weiter ›