Berliner ImpulsE

18.10.19 Nachricht Forschung & Innovationen

Bundessieger & Publikumspreis

Boreal Light beim Gründerwettbewerb der KfW doppelt ausgezeichnet

Die Boreal Light GmbH aus Berlin ist Bundessieger und Publikumssieger des diesjährigen Unternehmenswettbewerbs „KfW Award Gründen“. Das 2014 gegründete Unternehmen will den ärmsten Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Mit den selbstentwickelten solarbetriebenen Wasserentsalzungsanlagen erreichen die Gründer einen Produktionspreis von 0,50 Euro für 1.000 Liter Wasser.

Nach drei Jahren Forschung ging Boreal Light 2018 erstmals in die Produktion und hat bis heute weltweit 15 Anlagen installiert. Seitdem haben mehr als 50.000 Menschen in Krisenländern wie Somalia, Jemen oder Kenia neben Strom auch Zugang zu sauberem Trinkwasser. 

Die lokalen Angestellten von Boreal Light vertreiben das Wasser vor Ort zu einem Zehntel des üblichen Marktpreises. Dadurch werden pro Standort bis zu drei Arbeitsplätze dauerhaft geschaffen und den Menschen wird Zugang zu sauberem und bezahlbarem Trinkwasser gewährleistet.

Boreal Light erhält als Bundessieger 10.000 Euro Preisgeld und für den Publikumspreis zusätzlich 5.000 Euro.

Weiterführende Informationen

‹ zurück