Berliner ImpulsE

01.06.19 Nachricht Energie- und Klimapolitik Berlin

Projekt des Monats

Die Berliner Regenwasseragentur

Die im Mai 2018 gegründete Berliner Regenwasseragentur unterstützt das Land Berlin bei der Neuausrichtung des Regenwassermanagements: mit Informations-, Beratungs- und Qualifizierungsangeboten sowie der Entwicklung von Umsetzungsstrategien. Dabei baut sie stark auf die Kooperation mit den Berliner Verwaltungen, städtischen Dienstleistern, Immobilienbesitzern, Planern und Umsetzern, Wissenschaftlern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Der letzte Dürre-Sommer hat eindrücklich gezeigt, welch verehrende Folgen ein Mangel an der Ressource Regenwasser haben kann. Im Projekt des Monats Juni stellt „Berlin spart Energie“ die Berliner Regenwasseragentur vor, die das Land Berlin bei einem ökologisch sinnvollen und klimaangepassten Umgang mit Regenwasser unterstützt.

Ob verdunsten, versickern, speichern oder nutzen: Regen kann mehr, als nur in der Kanalisation zu verschwinden. Wer Regenwasser vor Ort bewirtschaftet, sorgt für ein besseres Stadtklima, gesündere Gewässer, geringere Überflutungsrisiken und mehr Grün.

Weiterführende Informationen

‹ zurück