Berliner ImpulsE

11.03.20 Nachricht Energie- und Klimapolitik Berlin

Arbeitskonferenz für junge Menschen aus Europa

(Young) Climate Conference Berlin vom 4. bis 6. Juni

Berlins Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Regine Günther lädt zur (Young) Climate Conference Berlin > learn. claim. act vom 4. bis 6. Juni nach Berlin ein.

Ziel der Arbeitskonferenz ist es, jungen Menschen aus Berlin und Europa die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch über das brennende Thema Klimaschutz zu geben. 

Die Konferenz soll Raum bieten für den direkten Austausch der Teilnehmenden zu ihren Interessensfeldern sowie für Diskussionen über Ideen, Wünsche und Ziele, die auch an die Politik adressiert werden können. Und nicht zuletzt sollen die Teilnehmenden sich gegenseitig zum eigenen Handeln inspirieren, um Pläne für die Zukunft zu schmieden.

Senatorin Günther: „Klimaschutz ist eine Gemeinschafts- und Generationenaufgabe. Das sichtbare Engagement junger Menschen in Berlin, Europa und weltweit spricht eine deutliche Sprache. Längst ist der Klimawandel Realität. Und er wird sich voraussichtlich weltweit beschleunigen. 

Ich freue mich, junge Menschen aus Berlin und Europa in Berlin zu begrüßen. Berlin hat sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden und bekennt sich zugleich zum internationalen Klimaschutz-Abkommen von Paris. 

Es gilt, die Weichen für unsere Zukunft zu stellen. Den Austausch junger Menschen untereinander zu ermöglichen und im Dialog mit der Jugend zu stehen, ist dafür ein wichtiges Fundament.“

Weiterführende Informationen

‹ zurück