Berliner ImpulsE

10.10.19 Nachricht Forschung & Innovationen

dena Energiewende-Kongress

Zwölf Nominierungen für Energy Efficiency Award 2019

Für den diesjährigen Energy Efficiency Award der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) sind insgesamt zwölf Einreichungen privater und öffentlicher Unternehmen aus dem In- und Ausland nominiert.

Anhand der Kriterien Energieeinsparung, Klimaschutzrelevanz, Wirtschaftlichkeit sowie Innovationsgrad und Übertragbarkeit wurden neun Projekte aus Deutschland und China sowie drei innovative Konzepte aus Deutschland und Rumänien für das Finale ausgewählt. 

Der Preis wird in vier Kategorien vergeben: Energiewende 2.0, Energieeffizienz: von clever bis digital, Energiedienstleistungen und Energiemanagement sowie Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz (Publikumspreis). Die Gewinner aller vier Kategorien werden auf dem dena Energiewende-Kongress am 25. November 2019 in Berlin ausgezeichnet. 

Die drei Nominierten für den Publikumspreis (darunter die Robert Bosch GmbH aus Baden-Württemberg) werden ihre Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz vor Ort auf dem Kongress präsentieren. Das Publikum kann dann in einer Abstimmung über den Sieger entscheiden.

Der Award ist mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 Euro dotiert und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Weiterführende Informationen

‹ zurück