Berliner ImpulsE

06.02.15 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

Bundespreis Ecodesign prämiert umweltverträgliche Produkte

Gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) lobt das Bundesumweltministerium (BMUB) bereits zum vierten Mal den Bundespreis Ecodesign aus. Unter dem diesjährigen Motto „Weiterdenken“ können noch bis zum 27. April 2015 innovative Produkte und Modelllösungen aus allen Designsparten eingereicht werden. Produkte, Dienstleistungen und Konzepte, deren ökologische und gestalterische Qualität einen nachhaltigen Konsum fördern, werden in vier verschiedenen Kategorien prämiert und bei der Preisverleihung im Bundesumweltministerium am 23. November 2015 geehrt.

 

Neben in Deutschland erhältlichen Produkten und Prototypen, die in der Kategorie „Produkte“ ausgezeichnet werden, erhalten zukunftweisende Konzepte, Studien und Modellprojekte einen Preis in der Kategorie „Konzept“, Dienstleistungen und Systemlösungen in der Kategorie „Service“. Ergänzt werden die drei Bereiche durch die Kategorie „Nachwuchs“, für die sich Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen bewerben können.

Der Bundespreis Ecodesign ist durch seine anspruchsvolle und durch Expertinnen und Experten besetzte Jury renommiert. Aufgrund des mehrstufigen Auswahlverfahrens werde garantiert, dass ausschließlich Einreichungen prämiert würden, die sowohl gestalterisch überzeugen als auch herausragende Umwelteigenschaften besitzen. Die Gestalter werden dazu angehalten, nicht nur schöne Dinge zu produzieren, sondern deren Umwelteigenschaften bei der Konzeption intensiv mit zu bedenken.

Internetpräsenz des Bundespreis Ecodesign
Meldung des BMUB

‹ zurück