Berliner ImpulsE

09.04.15 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

Auszeichnung

Energieeffizienz-Label der dena geht an Vaillant

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat die Vaillant Group am Standort Gelsenkirchen für ihre ganzheitliche Unternehmensstrategie zur Senkung des Energieverbrauchs mit dem Label „Best Practice Energieeffizienz“ ausgezeichnet.

Bei drei Querschnittstechnologien habe das Heiztechnikunternehmen die Energieeffizienz im eigenen Unternehmen gesteigert: die Druckluftversorgung sei optimiert, die Heizzentrale erneuert und die Beleuchtungsanlagen saniert worden. Im Ergebnis bedeute das im Jahr 1,9 Mio. kWh weniger Endenergie, 187.000 Euro weniger Kosten, 798 t weniger CO2.

Mittlerweile seien 20 Unternehmen mit dem Label ausgezeichnet worden. Sie hätten mit ihren Energieeffizienzmaßnahmen bereits 127 Mio. kWh Strom, 59.000 t CO2 und 12,5 Mio. Euro eingespart, so die dena.

Unternehmen könnten mit der Beantwortung vier einfacher Fragen auf einer neuen Checkliste prüfen, ob sie grundsätzlich für eine Auszeichnung mit dem Label geeignet seien. Sie findet sich unter anderem in der aktuellen, kostenlos bestellbaren Broschüre „Das Best-Practice-Label. Ausgezeichnete Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ unter www.stromeffizienz.de/bestpractice.

Weiterführende Informationen

‹ zurück