Berliner ImpulsE

02.09.15 Nachricht Energie- und Klimapolitik Berlin

Netzwerk „Effizienzhaus Plus“ unter Förderung des BMUB

Energieeffizient wohnen in Berlin-Lichtenberg

In Berlin steht ein neues Modellprojekt des Bundes für energieeffizientes Bauen. Im Rahmen des Netzwerkes „Effizienzhaus Plus“, das vom Bundesumweltministerium (BMUB) gefördert und wissenschaftlich begleitet wird, hat die Hausgemeinschaft LaVidaVerde das Projekt in Berlin-Lichtenberg umgesetzt. Strom, Wärme und Wasser werden besonders energieeffizient genutzt, Energieerzeugung und Wasseraufbereitung auf dem Grundstück optimiert.

Das energieeffiziente und ökologische Konzept soll für bezahlbare und planbare Mieten sorgen. Das viergeschossige Wohnhaus sei sowohl aus ökologischer als auch sozialer Sicht zukunftsweisend. Die 18 Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Flächen zwischen 38 und 90 Quadratmetern sind barrierefrei. Um ein Zusammenleben von mehreren Generationen zu gestalten, können die Wohnungen leicht zusammengelegt oder getrennt werden.

Weiterführende Informationen

‹ zurück