Berliner ImpulsE

03.11.15 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

Auszeichnung „Best Practice Energieeffizienz“

dena zeichnet Energieeffizienzprojekte aus

Die Auszeichnung „Best Practice Energieeffizienz“ ging in diesem Jahr an die Unternehmen Aurubis AG Werk Lünen, die arvato Systems GmbH und die KNIPEX Werk C. Gustav Putsch KG. Vergeben wird sie von der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).

Durch wirtschaftliche Maßnahmen konnten alle drei Unternehmen ihre Energieeffizienz deutlich steigern, heißt es in der Begründung. Bei den Schmelzprozessen zur Metallgewinnung im Werk Lünen des Kupferkonzerns Aurubis wird die entstehende hohe Menge an Abwärme zur Erzeugung von Dampf in Abhitzekesseln genutzt. Dadurch werden jährlich über 20 GWh Strom erzeugt, 14 Prozent des Strombedarfs am Standort.

Der IT-Dienstleister arvato Systems hat den Stromverbrauch in seinem Großrechenzentrum in Gütersloh um zwei Mio. kWh in 2012 und 1,5 Mio. kWh in 2013 gesenkt. Dafür modernisierte das Unternehmen unter anderem die Klimatisierung und Stromversorgung des Rechenzentrums und setzte auf moderne IT-Komponenten.

KNIPEX entschied sich für eine umfangreiche Modernisierung der Heizungsanlage, einschließlich einer neuen Steuerung. Im Hallenkomplex des Zangenherstellers reduzierte sich der Heizenergieverbrauch so um 1,2 Mio. kWh. Der Stromverbrauch der Heizungspumpen sank zeitgleich um 60 Prozent.

Die drei Projekte werden nun in die Datenbank der Initiative EnergieEffizienz aufgenommen. Sie enthält derzeit 80 Energieeffizienzprojekte in Industrie und Gewerbe.

Weiterführende Informationen

‹ zurück