Berliner ImpulsE

30.11.15 Nachricht Energie- und Klimapolitik Berlin

Enquete Kommission „Neue Energie für Berlin“

Hauptstadt soll zukünftig auf Kohle verzichten

Die Enquete-Kommission „Neue Energie für Berlin“ hat Ihren Abschlussbericht vorgelegt. Die Ergebnisse wurden am 11. November im Rahmen einer Podiumsdiskussion erörtert. Berlin soll bis 2020 aus der Energiebereitstellung mittels Braunkohle aussteigen und zudem spätestens 2030 auch auf Steinkohle verzichten.

Die Energiewende biete eine große Chance für die Bundeshauptstadt – der Standort Berlin könne zu einem Leuchtturm für innovative und nachhaltige Energieversorgung im urbanen Raum entwickelt werden.

Weiterführende Informationen

‹ zurück