Berliner ImpulsE

06.01.16 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Rund drei Millionen Euro für Mini-KWK-Anlagen

Mit rund drei Mio. Euro hat das Bundesumweltministerium (BMUB) im Jahr 2015 die Installation von Mini-KWK-Anlagen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative bezuschusst.

Damit wurden Investitionen in Höhe von 37 Mio. Euro für 1.239 Anlagen mit einer elektrischen Leistung von insgesamt 8.164 kW angestoßen. Ein Drittel der Anlagen fallen unter das Leistungssegment der sehr kleinen Anlagen bis ein kW elektrischer Leistung.

Seit Beginn des Programms im Jahr 2012 wurden insgesamt 6.655 Anlagen mit rund 14 Mio. Euro gefördert und Investitionen von rund 147 Mio. Euro ausgelöst, teilt das BMUB weiter mit. Die elektrische Gesamtleistung der geförderten Mini-KWK-Anlagen beträgt aktuell mehr als 33.000 kW.

Weiterführende Informationen

‹ zurück