Berliner ImpulsE

04.08.16 Nachricht Energie- und Klimapolitik Berlin

Innerbetriebliches Energiecontrolling für Unternehmen

Online-Tool hilft bei Energiemanagementsystem

Das Projekt mod.EEM (modulares EnergieEffizienzModell) hat ein kostenfreies Tool entwickeln lassen, mit dem Unternehmen ihr innerbetriebliches Energiecontrolling ohne externe Dienstleister vornehmen können. Sie sollen damit leichter die Energieeffizienz in ihren Betrieben steigern können.

Die Registrierung auf der Webseite des Projekts (siehe unten) ist kostenfrei. Mithilfe von Online-Leitfäden, Checklisten und Tabellenvorlagen können Unternehmen unterschiedlicher Größe die Einführung, Dokumentation und Aufrechterhaltung ihres innerbetrieblichen Energiemanagementsystems selbst vornehmen.

Mit einem neuen Tool für das Energiecontrolling können alle relevanten Energiedaten eines Unternehmens erfasst und mittels Lastganganalyse ausgewertet werden. Zudem werden die Unternehmen dabei unterstützt, Verantwortlichkeiten und Kennzahlen festzulegen.

Den Service von mod.EEM haben seit dem Start 2010 bereits über 2.000 Betriebe in ganz Deutschland in Anspruch genommen. Das Projekt wird von der Berliner Energieagentur GmbH (BEA) gesteuert und in Kooperation mit elf Mitgliedsagenturen des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD), mit Förderung durch das Bundesumweltministerium (BMUB), bundesweit umgesetzt.

Weiterführende Informationen

‹ zurück