Berliner ImpulsE

29.11.16 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

Bundesförderprogramme triumphieren

Energieeffizienz-Expertenliste: Positiv bilanziertes fünfjähriges Jubiläum

Die „Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“ feiert ihr fünfjähriges Jubiläum. Die Beteiligten – das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), die KfW Bankengruppe, das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) – ziehen eine positive Bilanz.

Mittlerweile sind rund 13.800 qualifizierte Fachleute eingetragen, pro Monat werden rund 52.000 Suchanfragen gestartet. Energieberater bekommen mittlerweile jeden 3. Auftrag über die Expertenliste.

Die Energieeffizienz-Expertenliste schafft deutschlandweit einheitliche Qualifikationsstandards im Rahmen der Förderprogramme des Bundes. Für die KfW ist sie ein wichtiger Bestandteil des umfangreichen Qualitätssicherungskonzepts für ihre Förderprogramme. 

Teil der Qualitätssicherung ist auch eine stichprobenhafte Überprüfung von KfW und dena, ob bei den geförderten Bauprojekten der energetische Standard eingehalten worden ist. Das soll zusätzlich sicherstellen, dass die Fachleute für hocheffiziente Neubauten und Sanierungen für Wohn- und Nichtwohngebäude sowie für Vor-Ort-Energieberatungen und Energieberatungen im Mittelstand die hohen Standards erfüllen.

Weiterführende Informationen

‹ zurück