Berliner ImpulsE

07.02.17 Nachricht Energiewirtschaft und Erneuerbare

Neubau von modernem Heizkraftwerk

Vattenfall baut neue KWK-Anlage in Berlin-Marzahn

Die Vattenfall GmbH will insgesamt rund 325 Mio. Euro in den Bau eines hochmodernen Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf investieren.

Das gasgefeuerte Heizkraftwerk mit rund 260 MW elektrischer und 230 MW thermischer Leistung und einem Brennstoffwirkungsgrad von um die 90 Prozent zählt laut Vattenfall zu den modernsten Anlagen seiner Art. Die Bauarbeiten sollen im April beginnen, die Inbetriebnahme ist für 2020 vorgesehen.

Mit dem Bau des Heizkraftwerkes will das Unternehmen einen weiteren Punkt seiner Klimaschutzvereinbarung mit dem Berliner Senat erfüllen. Es sichert eine klimaschonende und zuverlässige Fernwärme-Versorgung für die kommenden Jahrzehnte und wird die Aufgabe des Grundlastkraftwerks für die Fernwärmeversorgungsgebiete im Ostteil der Stadt übernehmen, verkündet Vattenfall.

Aus einem internationalen Bieterverfahren ging im Dezember 2015 die Siemens AG als Generalunternehmer für das Projekt hervor. Siemens liefert auch die Gasturbine.

Weiterführende Informationen

‹ zurück