Berliner ImpulsE

13.03.17 Nachricht Bauen und Wohnen

KfW-Effizienzförderung jubiliert

Steigende Nachfrage nach KfW-Förderung „Energieeffizient Bauen und Sanieren“

Die KfW Bankengruppe hat in den letzten zehn Jahren knapp 100 Mrd. Euro in Form von Krediten oder Zuschüssen an Bauherren oder Sanierer über die Programmfamilie „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ ausgereicht.

Mehr als vier Mio. Wohneinheiten wurden in diesem Zeitraum entweder energieeffizient saniert oder neu gebaut. Die geförderten Energieeffizienzmaßnahmen führen zu einer CO2-Reduzierung von fast neun Mio. t pro Jahr.

Insgesamt konnten durch die KfW-Förderung Investitionen für Baumaßnahmen in Höhe von mehr als 260 Mrd. Euro angestoßen und durchschnittlich 320.000 Arbeitsplätze pro Jahr in der Bauwirtschaft sowie dem regionalen Handwerk gesichert werden.

Jede zweite neugebaute Wohnung in Deutschland wird derzeit mit Mitteln aus dem Programm „Energieeffizient Bauen“ gefördert, knapp 290.000 Wohnungen wurden 2016 mithilfe der KfW energetisch saniert. Allein in 2016 stiegen die Förderzusagen auf ein Rekordvolumen von 15,5 Mrd. Euro, das sind 46 Prozent mehr als im Vorjahr.

Weiterführende Informationen

‹ zurück