Berliner ImpulsE

11.04.17 Nachricht Energie- und Klimapolitik Berlin

ImpulsE-Programm veröffentlicht Informationssammlung

Themendossier Klimaschutzvereinbarungen online

Das dritte Themendossier geht online. Nach zwei Dossiers zu den Themen „Mieterstrom“ sowie „Dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung“ veröffentlicht das Berliner-ImpulsE-Programm nun eine Informationssammlung über die zwischen Land und Berliner Unternehmen getroffenen „Klimaschutzvereinbarungen“ mit Hintergründen und Fakten.

Nachhaltiger Klimaschutz in der Metropole Berlin braucht die breite Einbindung der Stadtgesellschaft, von Wirtschaft und Verbänden. Seit 1998 schließt der Berliner Senat Klimaschutzvereinbarungen mit den großen Berliner Versorgungsunternehmen, der Wohnungswirtschaft sowie verschiedenen Landesbetrieben ab.

Klimaschutzvereinbarungen setzen auf Freiwilligkeit und Engagement, haben aber zugleich ein hohes Maß an Verbindlichkeit. Denn die Klimaschutzvereinbarungen sind mit definierten, gegenseitig bindenden Verpflichtungen hinterlegt. Auf diese Weise bilden sie den Rahmen für eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft.

Weiterführende Informationen

‹ zurück