Berliner ImpulsE

10.04.17 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

82 Prozent der Verbraucher EU-Vorgaben für die Energieeffizienz von Produkten

vzbv begrüßt Ausweitung des EU-Energielabels

Laut einer repräsentativen Umfrage von YouGov im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. (vzbv) befürworten 82 Prozent der Verbraucher EU-Vorgaben für die Energieeffizienz von Produkten. Vorgaben für eine längere Lebensdauer befürworten sogar 85 Prozent.

Der vzbv unterstützt deshalb die Pläne der EU-Kommission, Verordnungen für weitere Produktgruppen sowie erstmals auch für die Haltbarkeit von Produkten und den Schutz von Ressourcen festzulegen.

Die EU-Kommission hat im November einen neuen Ökodesign-Arbeitsplan vorgelegt. Vorgesehen sind Mindeststandards zum Energieverbrauch unter anderem für elektrische Wasserkocher, Hochdruckreiniger, Handtrockner und Aufzüge.

Weiterführende Informationen

‹ zurück