Berliner ImpulsE

30.05.17 Nachricht Energiewirtschaft und Erneuerbare

Publikation beleuchtet Fragen der Systemtransformation für erneuerbare Energieversorgung

AEE veröffentlicht Energiewendeatlas 2030

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) hat den Energiewendeatlas 2030 veröffentlicht. Die Online-Publikation behandelt Schlüsselfragen der Energiewende. Über das AEE-Vorgängerformat Potenzialatlas 2020 hinaus werden im neuen Atlas auch Fragen der Systemtransformation für eine von den Erneuerbaren geprägte Energieversorgung beleuchtet. Zudem werden die mengenmäßigen Potenziale der erneuerbaren Technologien in den Kontext räumlicher sowie technischer und regulatorischer Vorgaben gesetzt.

Vorgestellt werden auch viele Best Practice-Projekte, die erneuerbare Energien in verschiedenen Branchen nutzen, vom Gewerbe- über den Dienstleistungssektor bis hin zur Industrie.

Breiten Raum nehmen Fragen zu Netzausbau, Speicher und Smart Grids ein. Infografiken vermitteln, welche Optionen für das Energiesystem der Zukunft bestehen (Verwendung von Strom im Wärme- und Verkehrssektor, Power to Gas).

Best Practice-Beispiele werden auch zum noch ausstehenden Umschwenken auf erneuerbare Energien im Wärme- und im Verkehrssektor vorgestellt: von batteriebetriebenen Elektrobussen über virtuelle Großspeicher bis hin zur Nutzung der Windkraft in Frachtschiffen auf hoher See.

Weiterführende Informationen

‹ zurück