Berliner ImpulsE

14.08.17 Nachricht Forschung & Innovationen

Solar Decathlon 2014

Projekt Roof Top wird wieder aufgebaut

Das von Berliner Studierenden entworfene Plusenergiehaus „Roof Top“ hat einen neuen Ausstellungsort gefunden. Die Technische Universität stellt auf dem Campus Charlottenburg den Berliner Wettbewerbsbeitrag zum Solar Decathlon Europe 2014 aus, das dort künftig als Seminarraum und Labor dienen soll. Mithilfe zusätzlicher im Gebäude eingebauter Messtechnik sollen Studierende das Energie-Monitoring dann am konkreten Objekt erlernen.

Das von einem Studierendenteam der Universität der Künste und der Technischen Universität Berlin entwickelte Gebäude wurde im Rahmen des Solar Decathlon Europe in Versailles einen Monat lang ausgestellt und war in dieser Zeit der Öffentlichkeit zugänglich. Derzeit wird im Gebäude die Technik verbaut, nachdem es seit dem ersten Spatenstich im März 2017 am neuen Standort wetterfest gemacht wurde.

Die Konzeptidee hinter dem Berliner Projekt ist eine ressourcenschonende Nachverdichtung des urbanen Raumes. Hierbei soll der ungenutzte Dachraum typischer Berliner Gründerzeitbauten zu energieeffizienten und modernen Wohneinheiten umgestaltet werden. Der Berliner Beitrag erreichte 2014 den vierten Platz in der Gesamtwertung sowie den dritten Platz in der Einzelwertung „Architektonischer Entwurf“.

Weiterführende Informationen

‹ zurück