Berliner ImpulsE

16.08.17 Nachricht Forschung & Innovationen

Neue Förderrunde für „Zukunft Bau“

BMUB fördert Forschungsprojekte im Bauwesen mit elf Millionen Euro

Die Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ startet eine neue Förderrunde. Dem vom Bundesbauministerium (BMUB) und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) getragenen Programm stehen in der neuen Runde 2017 rund elf Mio. Euro zur Verfügung.

Institutionen und Unternehmen, die sich mit innovativen Projekten auf dem Gebiet des Bauwesens befassen, können noch bis zum 30. November 2017 Anträge für Forschungsvorhaben im Bauwesen einreichen.

Die Themen reichen vom kostengünstigen Wohnungsbau über energieeffizientes, ressourcenschonendes und klimagerechtes Bauen bis hin zu Mehrwerten von Architektur, Stadtraum und Gestaltungsqualitäten.

Seit Gründung der Forschungsinitiative im Jahr 2006 wurden bereits über 1.000 Forschungsprojekte mit fast 115 Mio. Euro Bundesmitteln gefördert.

Weiterführende Informationen

‹ zurück