Berliner ImpulsE

17.10.17 Nachricht Energie- und Klimapolitik Bund

Bundesumweltministerium

6. Deutsche Kältepreis ausgeschrieben

Das Bundesumweltministerium (BMUB) hat die sechste Runde des Wettbewerbs für klimafreundliche Kälte- und Klimatechnik gestartet. Bis zum 31. Januar 2018 sind Unternehmen und Einzelpersonen aufgerufen, sich mit emissionsarmen Lösungen für den „Deutsche Kältepreis“ zu bewerben. Effizienz in der Kältetechnik ist ein wichtiger Bestandteil zur Erreichung der Klimaziele: Rund 120 Mio. Kälte- und Klimaanlagen verbrauchen in Deutschland etwa 16 Prozent der elektrischen Energie.

Der Wettbewerb prämiert innovative Lösungen in drei Kategorien:

  1. Kälte- oder klimatechnische Innovationen,
  2. energieeffiziente Kälte- und Klimaanlagen mit indirekter Kühlung sowie
  3. intelligentes Monitoring von Kälte- und Klimaanlagen.

Die Gewinner werden im Rahmen der Berliner Energietage Anfang Mai 2018 ausgezeichnet. Aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) sind Preisgelder in Höhe von 52.500 Euro ausgelobt, mit denen klimafreundliche Entwicklungen im Bereich der Kälte- und Klimatechnik unterstützt und ihre Markteinführung vorangebracht werden sollen.

Weiterführende Informationen

‹ zurück