Berliner ImpulsE

13.11.17 Nachricht Forschung & Innovationen

Präsentation auf UN-Klimakonferenz

Zehn wissenschaftliche Fakten zum Klimawandel

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), das Sekretariat der UN Klimarahmenkonvention (UNFCCC), das Forschungsinstitut Future Earth und die Wissenschaftsallianz Earth League haben gemeinsam „10 Must-Knows zum Klimawandel“ erarbeitet und auf der UN-Klimakonferenz vorgestellt.

Entscheidende Fakten zum Klimawandel gehen manchmal im Getöse täglicher Verhandlungen verloren, selbst auf Veranstaltungen wie dem UN-Klimagipfel, so PIK-Direktor Prof. Hans Joachim Schellnhuber.

Die globalen Temperaturen steigen und die Erde nähert sich klimatischen Wendepunkten, die die Sicherheit der Menschen bedrohen, warnen die Wissenschaftler. Sie befürchten, dass die globalen Emissionen nach drei stabilen Jahren voraussichtlich wieder steigen werden. Mit ihrem Papier wollen die Wissenschaftler Politikern und der Öffentlichkeit zeigen, dass das Erreichen der Pariser Klimaziele nicht nur notwendig, sondern auch möglich ist.

Weiterführende Informationen

‹ zurück