Berliner ImpulsE

27.11.17 Nachricht Industrie und Gewerbe

Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt prämieren Gewinner

Bundespreis Ecodesign vergeben

Das Bundesumweltministerium (BMUB) und das Umweltbundesamt (UBA) haben die diesjährigen Gewinner des Bundespreises Ecodesign ausgezeichnet. Prämiert wurden Reparaturdienstleistungen, mobile Anwendungen gegen Lebensmittelverschwendung, energiesparende Designprodukte, Konzepte für ressourcenschonende und kreislauffähige Mode sowie ein Ausblick auf die Möglichkeiten der Baubotanik.

UBA-Präsidentin Maria Krautzberger freute sich besonders darüber, dass in diesem Jahr zwei hervorragende Projekte aus der Kategorie Service ausgezeichnet wurden. Neben der umweltgerechten Gestaltung von Produkten stellen solche durchdachten Service-Lösungen wichtige Ansatzpunkte für einen ressourcenschonenden und nachhaltigen Konsum dar, sagte sie.

Der Bundespreis Ecodesign wurde vergeben in den Kategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs. Ausgezeichnet wird, was innovativ, ökologisch und herausragend gestaltet ist. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größen und Branchen.

Weiterführende Informationen

‹ zurück