Berliner ImpulsE

11.12.18 Nachricht Bauen und Wohnen

Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Evaluation zum energieeffizienten Bauen und Sanieren

Eine Evaluation des Instituts für Wohnen und Umwelt (IWU) sowie des Fraunhofer-Instituts IFAM zeigt, dass durch die KfW-Programme „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ im Jahr 2017 die Steigerung der Energieeffizienz in fast 400.000 Wohnungen gefördert wurde.

Im KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wurden 2017 mehr als 129.000 Förderzusagen für Maßnahmen an rund 275.000 Wohnungen erteilt.

Im Programm „Energieeffizient Bauen“ wurden im vergangenen Jahr rund 54.000 Neubauvorhaben mit 117.000 Wohnungen gefördert. Gemessen an der Zahl der Baugenehmigungen im Jahr 2017 erreicht die Förderung damit einen Anteil von etwa 39 Prozent am deutschen Wohnungsneubau.

Insgesamt konnten die Förderfälle jährlich 1.730 GWh an Endenergie und 619.000 t an Treibhausgasemissionen einsparen. Über die Nutzungsdauer sinken die Energiekosten um insgesamt rund sieben Mrd. Euro. 

Mit den Investitionen konnten außerdem 435.000 Arbeitsplätze für ein Jahr neu geschaffen bzw. gesichert werden, rund 75 Prozent davon im Mittelstand.

Weiterführende Informationen

‹ zurück