Berliner ImpulsE

25.02.19 Nachricht Bauen und Wohnen

Smart City-Wohnquartiere

Gewobag und Siemens kooperieren

Die Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin und die Siemens AG wollen die digitalen Anwendungen in den von der Gewobag betreuten und zukünftigen Quartieren ausbauen. Die beiden Unternehmen haben eine Kooperationsvereinbarung für Smart City-Wohnquartiere zunächst für fünf Jahre geschlossen.

Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Energieeffizienz, Mobilität sowie virtuelle und physische Infrastruktur. Im Rahmen der Partnerschaft wollen beide Unternehmen gemeinsam Pilotprojekte sowie relevante Produktangebote, Services und Lösungen für zukunftsweisende, intelligent vernetzte Wohnquartiere entwickeln. 

Dafür soll MindSphere als IoT-Plattform zum Einsatz kommen. Mit MindSphere lassen sich die immensen Datenmengen, die in Wohn- und Betriebsgebäuden sowie bei den BHKW der Gewobag durch Sensorik, Heizung-, Lüftung-, Klima- und Sicherungstechnik anfallen, schnell sammeln und auswerten.

Weiterführende Informationen

‹ zurück