Berliner ImpulsE

12.05.2015 Diskussionsrunde 16:00 - 18:00 Diskussionsrunde Diskussionsrunde

Verpflichtende Energieaudits für Unternehmen

Datum und Uhrzeit: 12.05.2015 16:00 - 18:00

Veranstalter: IHK Berlin

Ort: IHK BerlinIHK Berlin

Link: http://www.ihk-berlin.de/...

Unternehmen, die nicht unter die KMU-Definition fallen, müssen erstmalig ein Energieaudit durchführen. Die Veranstaltung informiert über die Verpflichtungen und Anforderungen zur Durchführung für Unternehmen.

Mit der Zustimmung des Bundesrates zur Änderung des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) besteht nun endgültig Gewissheit: Alle Unternehmen, die nicht unter die KMU-Definition fallen, müssen erstmalig bis zum 5. Dezember 2015 und danach mindestens alle vier Jahre ein Energieaudit durchführen, das den Anforderungen der DIN EN 16247-1 entspricht. Es umfasst die Analyse und Bewertung von Energieverbrauch und Einsparpotenzialen sowie die Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Bericht. Betroffen sind alle Unternehmen, die mindestens 250 Mitarbeiter beschäftigen oder einen Jahresumsatz von mindestens 50 Mio. Euro erwirtschaften bzw. eine Bilanzsumme vom mindestens 43 Mio. Euro ausweisen. Bei der Bestimmung der Schwellenwerte sind auch Unternehmensbeteiligungen und verbunden Unternehmen zu berücksichtigen.

Ist mein Unternehmen betroffen? Welche Pflichten und Fristen bestehen? Welche alternativen Möglichkeiten der Erfüllung gibt es? Welche Anforderungen werden an Audit und Auditor gestellt? Wie muss der Nachweis geführt werden? Die Veranstaltung informiert über die Verpflichtungen und Anforderungen zur Durchführung von Energieaudits für Unternehmen.

‹ zurück