Berliner ImpulsE

08.09.2016 Vortragsveranstaltung 10:00 - 14:00 Vortragsveranstaltung Vortragsveranstaltung

Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft

Energiemanagement im Smart-Building

Datum und Uhrzeit: 08.09.2016 10:00 - 14:00

Veranstalter: Berliner Energieagentur GmbH

Ort: Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Charité, Charitéplatz 1 (ehemals: Schumannstraße 20/21) 10117 BerlinHörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Charité, Charitéplatz 1 (ehemals: Schumannstraße 20/21) 10117 Berlin

Link: http://www.berliner-e-agentur.de/...

Die intelligente, digitalisierte Stadt nimmt Gestalt an. In dem Verbundforschungsvorhaben ProSHAPE untersucht die Berliner Energieagentur (BEA) zusammen mit sechs weiteren Projektpartnern unter realen Anwendungsbedingungen, wie eine verbrauchs- und kostenoptimierte Energieversorgung mithilfe eines dezentralen Energiemanagements gelingen kann.

Herzstücke dieses Modellvorhabens im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg sind ein Blockheizkraftwerk (BHKW) der BEA, dass Wärme und Strom für 224 Haushalte in sechs Gebäuden der Zentrum Wohnungsbaugenossenschaft erzeugt, sowie der von der Dr. Riedel Automatisierungstechnik entwickelte digitale WohnungsManager. Beide Unternehmen sind Partner im Berliner NetzwerkE.

In ProSHAPE wurde eine Steuerung eingesetzt, die mithilfe von Smart Building Technik den Energieverbrauch im Quartier ermittelt und die Energieerzeugung des BHKW optimiert. Der Mieter kann mit einem Wohnraummanager über die intelligente Technik seinen Wärmebedarf steuern und erhält einen transparenten Überblick über den Wärme- und Stromverbrauch.

Das Vorhaben übernimmt eine Vorreiterfunktion für andere smarte Stadtquartiere. Es richtet sich konsequent an den Bedürfnissen der Bewohner und des Wohnungsunternehmens aus und zeigt unter realen Praxisbedingungen Möglichkeiten auf, wie Quartiere zukünftig in eine dezentralere, flexiblere Energieversorgung integriert werden können. 

Auf einer gemeinsam vom Borderstep Institut und dem Berliner NetzwerkE organisierten Fachveranstaltung stellen wir die Ergebnisse des Projektes vor und erörtern deren Wirtschaftlichkeit und Übertragbarkeit auf andere Stadtquartiere.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Bitte melden Sie sich via Anmeldeformular oder unter der E-Mail-Adresse bea@berliner-e-agentur.de unter Angabe Ihres Namens, Funktion und Organisation bis zum 18. August 2016 an.

Das Forschungs- und Anwendungsprojekt ProSHAPE wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Programms AUTONOMIK INDUSTRIE 4.0 gefördert. Projektpartner sind das Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit (Gesamtkoordination), die Berliner Energieagentur GmbH, das Innovationszentrum Connected Living, das DAI Labor der TU Berlin, die Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH, die Redknee (Germany) GmbH sowie die Wohnungsbaugenossenschaft Zentrum eG. Assoziierte Partner des Vorhabens sind der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) sowie der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU).

‹ zurück