Berliner ImpulsE

22. - 23.11.2016 Kongress 09:00 - 15:30 Kongress Kongress

dena-Kongress 2016

Das größte branchenübergreifende Treffen zur Zukunft der Energiewende mit rund 700 Entscheidern und Experten aus Politik und Wirtschaft.

Datum und Uhrzeit: 22. - 23.11.2016 09:00 - 15:30

Veranstalter: Deutsche Energie-Agentur (dena)

Ort: bcc Berlin Congress Centerbcc Berlin Congress Center

Link: http://www.dena-kongress.de/...

Die wichtigsten energiepolitischen Gesetze sind verabschiedet. Doch ist jetzt wirklich alles geklärt? Wie sieht die Zukunft der Energiewende aus? Seien Sie dabei, wenn Entscheider und Experten aus Politik und Wirtschaft Antworten geben.

Welche Konzepte gibt es für Integrated Energy? Welche Chancen und Risiken gehen mit der neuen Dezent-ralität einher? Wie lässt sich das Konzept der nachhaltigen Stadt erfolgreich verwirklichen? Welche Faktoren werden die Energiewende in den kommenden 20 Jahren maßgeblich prägen?

Der dena-Kongress ist auch ein Forum, auf dem Start-ups und etablierte Unternehmen zusammenkommen: In einem eigenen Modul mit dem Titel „The Energy Market Revolution – be part of it!” können sie sich über innovative Geschäftsmodelle informieren und die künftige  Entwicklung der Energiewende diskutieren. Zahlreiche weitere aktuelle Themen werden in hochkarätig besetzten Plenen, Modulen und Diskussions-runden besprochen. 

Ihre Teilnahme zugesagt haben unter anderem Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, Staatssekretär Rainer Baake (BMWi), Marcus Fendt, Geschäftsführer, The Mobility House GmbH, Dr. Norbert Menke, Sprecher der Geschäftsführung, LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Dr. Inken Braunschmidt, Chief Innovation Officer, RWE Supply & Trading GmbH und Christoph Burger, Senior Associate Dean of Executive Education, ESMT European School of Management and Technology GmbH. Den Fragen von Vertretern aus der Wirtschaft stellen sich Eva Bulling-Schröter, Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Dr. Michael Fuchs, CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil, SPD-Bundestagsfraktion und Oliver Krischer, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion.

Expertentag beim dena-Kongress: Das Programmangebot des zweiten Kongresstags richtet sich insbesondere an Fachleute aus der Praxis: Fragen von Beratern, Experten und Unternehmern stehen im Fokus von insgesamt elf Plenarvorträgen, Paneldiskussionen, Modulen und Praxisdialogen. So berichtet beispielsweise die KfW über die Dos and Don‘ts der energetischen Sanierung. Und Experten geben Tipps, wie man andere für Sanierungsmaßnahmen gewinnt, Energiekonzepte erstellt oder Gebäudehüllen und Anlagentechnik intelligent vernetzt.

‹ zurück