Berliner ImpulsE

28.10.2019 Vortragsveranstaltung 17:00 - 19:30 Vortragsveranstaltung Vortragsveranstaltung

Machbarkeitsstudie Kohleausstieg Berlin 2030

Datum und Uhrzeit: 28.10.2019 17:00 - 19:30

Veranstalter: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im Kooperation mit Vattenfall Wärme Berlin

Ort: Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin

Link: https://eveeno.com/...

Das Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und Vattenfall brachten die Machbarkeitsstudie „Kohleausstieg und nachhaltige Fernwärmeversorgung Berlin 2030“ auf den Weg. Das Ziel war, schnellstmöglich die Steinkohle aus den Standorten Reuter West und Moabit durch CO2-freie oder CO2-ärmere Optionen zu ersetzen. Hierbei wurden unter anderem Fragestellungen untersucht wie: Welche Schritte müssen beim Kohleausstieg bis 2030 gegangen werden? Welche Alternativen zur Steinkohlenutzung kommen in Frage und wie erreichen wir langfristig die klimafreundliche Fernwärmeversorgung? Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden?

 

Die Erstellung der Studie wurde von einem Kreis aus Vertreterinnen und Vertretern des Abgeordnetenhauses, der Berliner Stadtgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft in einem beispielhaft transparenten und partizipativen Prozess kritisch begleitet. Die Ergebnisse möchten wir Ihnen gemeinsam mit Herrn Dr. Ritzau (BET), dem Projektleiter der Machbarkeitsstudie, vorstellen und mit Ihnen diskutieren. 

‹ zurück