Berliner ImpulsE

Beratungen für Private

Energieberatung im Checkpoint Energie

Informations- und Beratungszentrum, Verbraucherzentrale Bundesverband

Der Checkpoint Energie in Berlin ist Informationszentrum und Dialogplattform der Energieberatung der Verbraucherzentrale. Verbraucher finden im Checkpoint Energie kompetenten und unabhängigen Rat in allen Energiefragen. Außerdem bietet der Checkpoint wechselnde Ausstellungen, aktuelle Veranstaltungen zu neuen Technologien oder regelmäßige Fachvorträge zu energieeffizienter Sanierung, Energiesparen im Haushalt, den Möglichkeiten erneuerbarer Energien und vielem mehr.

Webseite
 

Verbraucherberatungen in Berlin

Energieberatung, Verbraucherzentrale Berlin

In den in fast allen Bezirken zu findenden Beratungsstellen informieren Sie die Energie-Fachleute der VZ umfassend und anbieterunabhängig zu den Themen Heizen, Wärmedämmung, Stromsparen und energieeffiziente Geräte sowie erneuerbare Energiequellen. Dank Förderung kostet eine solche Beratung lediglich 5 Euro.

Beratungsleistungen: Heizkostenabrechnung, Energieträgerwechsel, Fenstersanierung und Lüftung, Heizenergieverbrauch, Heizung und Thermostate, Regenerative Energien, Regelung, Stromsparende Haushaltsgeräte, Warmwasser.

Webseite
 

Mieter-Energieberatung

Energieberatung, Berliner Mieterverein

Auch der Berliner Mieterverein bietet als zentrale Interessenvertretung von Mietern in der Hauptstadt neben vielen anderen Beratunsleistungen Hilfestellung bei energetischen Fragen für seine Mitglieder. Dies ist allerdings nur in einem Teil der Beratungsstellen möglich, beispielsweise in Prenzlauer Berg, Friedrichshain oder Spandau. Auskunft gibt die Webseite.

Webseite der Energieberatung
 

Bezirkliche Energieberatungen

Diverse Beratungen, öffentliche Einrichtungen

Auf bezirklicher Ebene bieten in Berlin diverse Einrichtungen Hilfe und Rat bei Energiefragen. Teilweise geschieht dies durch Beratungsangebote, teils durch Veranstaltungen zum Thema oder auch Fortbildungen.

Steglitz Zehlendorf | Spandau 
 

Coachings für Unternehmen

Energieeffizienz-Netzwerke sind ein wichtiger Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) der Bundesregierung. Ziel ist es, dass sich mehrere Unternehmen einer Region und/oder einer Branche freiwillig in einem informellen Netzwerk zusammenschließen, um gemeinsam ihre Energieeffizienz zu steigern und ihre Energiekosten und CO₂-Emissionen zu senken. Die beteiligten Unternehmen unterstützten sich gegenseitig durch einen systematischen, unbürokratischen Erfahrungs- und Ideenaustausch. Dafür treffen sich die Energieexperten der Unternehmen regelmäßig, um untereinander sowie mit externen Fachleuten konkrete Themen und Entwicklungen zu diskutieren.

Website