Berliner ImpulsE

Energiewirtschaft und Erneuerbare

Die Kernelemente der Deutschen Energiewende im Bereich der Energiewirtschaft sind:

  • Im Jahr 2022 soll das letzte Kernkraftwerk in Deutschland vom Netz gehen.
  • Bis 2050 soll der Anteil der Erneuerbaren Energien auf 80 Prozent der Stromversorgung steigen.
  • Deutschland soll schrittweise unabhängiger von Öl- und Gasimporten werden.
  • Der Ausstoß der klimaschädlichen Treibhausgase soll bis 2050 um 80 bis 95 Prozent sinken.

Energiewirtschaft

10.07.2018: Wie der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. nach ersten Schätzungen mitteilt, lag der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung im ersten Halbjahr 2018 mit rund 36 Prozent erstmals vor Braun- und Steinkohle.

Energiewirtschaft

18.06.2018: Besitzer von Solarthermieanlagen verschenken jedes Jahr etwa 1,4 Mrd. kWh Sonnenenergie, weil ihre Anlagen nicht optimal funktionieren. Das zeigen sowohl der Praxistest Solarthermie, als auch eine Stichprobe aus der Gebäudedatenbank der co2online gGmbH.


Energiewirtschaft

14.06.2018: Die GASAG Solution Plus betreibt in der Asnieresstraße in Berlin-Spandau eine Energiezentrale zur Versorgung des sich südlich anschließenden Wohnquartiers mit 2.500 Wohneinheiten auf der Maselake-Halbinsel über ein Nahwärmenetz.