Berliner ImpulsE

Energiewirtschaft und Erneuerbare

Die Kernelemente der Deutschen Energiewende im Bereich der Energiewirtschaft sind:

  • Im Jahr 2022 soll das letzte Kernkraftwerk in Deutschland vom Netz gehen.
  • Bis 2050 soll der Anteil der Erneuerbaren Energien auf 80 Prozent der Stromversorgung steigen.
  • Deutschland soll schrittweise unabhängiger von Öl- und Gasimporten werden.
  • Der Ausstoß der klimaschädlichen Treibhausgase soll bis 2050 um 80 bis 95 Prozent sinken.

Energiewirtschaft

15.01.2019: Die E.DIS AG und die GASAG AG wollen gemeinsam ein Power-to-Gas-Projekt (P2G) im Brandenburgischen Havelland entwickeln. Unterstützt werden sie dabei von der zur GASAG-Gruppe gehörenden EMB Energie Mark Brandenburg GmbH.

Energiewirtschaft

08.01.2019: Laut Agora Energiewende lieferten erneuerbare Energien 2018 mit 35,2 Prozent erstmals so viel Strom wie Kohle. Die Treibhausgasemissionen gingen um 5,7 Prozent zurück, was allerdings weniger mit erfolgreichem Klimaschutz zu tun hat ...


Energiewirtschaft

19.12.2018: Nach Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) ist der Energieverbrauch in Deutschland 2018 gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent zurückgegangen.